Berufsorientierung an der Regionalen Schule Penkun

Klasse 5

- Vorstellung von Berufsbildern durch Eltern

- Besuch „Grünes Zentrum“ in Pasewalk

- Bestellung des Schauackers im frühdeutschen Dorf (auch in Kl. 6)

Klasse 6

- Betriebserkundungen
- Vorstellung der Ausbildungsmöglichkeiten ohne Abitur

Klasse 7

- Anfertigen eines Produktes
- Erlernen grundlegender praktischer Fähigkeiten

- Betriebserkundungen- Potenzialanalyse

Klasse 8

- Rotationspraktikum: Die Schüler lernen im Schuljahr vier Berufsfelder kennen (Handwerk, Land-und Forstwirtschaft, soziale Einrichtungen sowie sonstige Berufe)

Praktikumstag ist der Donnerstag.

Klasse 9

- Anfertigen eines Produkts
- Besuch von Berufsmessen
- Bewerbungstraining in der Schule
- Wahlpflichtkurs: „Anforderung des Lebens“- einwöchiges Berufsfolgepraktikum

Klasse 10

- Berufsbewerbungstraining und Beratung
- Wahlpflichtkurs: „Anforderung des Lebens“


Unterstützt werden wir durch unsere Berufseinstiegsbegleiter:


Frau Stüdemann ( Klasse 9)

Herr Schultz         ( Klasse 10)